Jahreshauptversammlung 2024

Es hat sich einiges getan in der SGW im letztjährigen 50. Jubiläumsjahr des zweit größten Mehrspartensportvereins im Landkreis Altenkirchen.

Hierüber berichteten jetzt die Abteilungsleiter sowie der geschäftsführenden Vorstand auf der jährlichen Mitgliederversammlung im neuen Bürgersaal in Steinebach.

Im Mittelpunkt des vom Vorsitzenden Thomas Hombach vorgetragenen Jahresbericht stand dabei die Feierlichkeiten anlässlich des 50-jährigen Vereinsbestehens, die Optimierung der sportlichen Infrastruktur des vereinseigenen Fitness- und Gesundheitsstudios und die neue Dartspielstätte in der kleinen Sporthalle in Gebhardshain.

Neben der Installation einer Photovoltaikanlage die sich in geplanten acht Jahren amortisiert und aktuell schon einiges an Stromkosten einspart wurde das Fitness-Studio um 35qm² mit Hilfe eines Wanddurchbruchs in den ehemaligen Sitzungsraum, sowie größtenteils in Eigenleistung, erweitert. Hierzu wurden dann auch passend in neue, hochwertige Trainingsgeräte investiert so dass sich das Fitness-/Gesundheitsstudio hinter keinem kommerziellen Anbieter, bei wesentlich niedrigeren Mitgliedsbeiträgen, mehr verstecken muss.

Die Dartabteilung, die auf Anhieb Kreisliga-Meister wurde, kann zudem nun an 14 (!) Dartboards um Sätze und Legs spielen. Ein neuer Yoga-Raum wurde im Rahmen der Umbaumaßnahmen ebenfalls erschaffen.

Über das wichtigste im Verein, nämlich dem Sportbetrieb gab es ebenfalls viel positives zu berichten:

so trainiert die Basketball-Jugend regelmäßig und bestreitet Freundschaftsspiele, die Fit & Gesund-Gymnastik-Abteilung bietet wöchentlich in 20 Gruppen Bewegungsangebote für klein & groß an, so Abteilungsleiterin Christine Bamberger.

Die Hockey-Abteilung kämpfte erfolgreich in der Verbandsliga um Punkte und trainiert regelmäßig zwei Mal die Woche. Anfänger/Fortgeschrittenen-Laufkurse konnten auch wieder von Melanie Cassens-Braune durchgeführt werden. Weiterhin boomen auch die Leichtathletik-Nachwuchsgruppen (ca. 80 Kids) um Trainerin und Abteilungsleiterin Katja Kassel, die allerdings noch händeringend an ÜbungsleiterInnen sucht.

Immer am ersten Samstag des Monats bietet die Radsportabteilung schöne eBike-Touren, sowohl für Mitglieder wie auch Nichtmitglieder, an.  Die Rehasport-Abteilung des Vereins bietet in den Bereichen Herz-, Lungen- und Orthopädie in neun Gruppen regelmäßig Therapieeinheiten an. Udo Pagels, Abteilungsleiter Taekwondo, berichtete über den Beitritt zur Deutschen Taekwondo Union sowie der erfolgreichen Teilnahme an den Wettkämpfen „Sharks Cup“ und „Christmas Open“ sowie dem zweimaligen, wöchentliche Jugend- und Erwachsenen-Training.

An die 140 Tanzmitglieder im Paartanz sowie im Modern Line Dance werden wöchentlich mit abwechslungsreichen Choreografien ausgestattet, betont Abteilungsleiterin und Trainerin Claudia Wäschenbach. Regelmäßige, außersportliche Aktivitäten finden übrigens in vielen der Sportgruppen statt.

Die meisten Wettkampfteams (9) im Meisterschaftsspielbetrieb innerhalb des Vereins stellen die Abteilungen Tennis und Tischtennis sowie auch Just for Fun-Trainingsgruppen für Senioren.

„Die SGW kann nur Dank unser hervorragenden ÜbungsleiterInnen  unseren Mitgliedern ein solch vielfältiges Sportangebot in 13 Abteilungen bieten“, betonen dabei unisono der BGB Vorstand Ruth Schnell und Thomas Hombach.

Vanessa Kramer, Finanzmanagerin des Vereins, konnte trotz der hohen Investitionen, über ein positives Geschäftsjähr 2023 berichten. Dies wurde von den Kassenprüfern Angelika Weger und Niklas Ehlgen bestätigt, woraufhin der Vorstand entlastet wurde.

Einen besonderen Dank schickte SGW-Geschäftsführer Markus Solbach an die vielen, vielen engagierten ÜbungsleiterInnen, den Gesamt- und die Abteilungsvorstände, an die Kreisverwaltung Altenkirchen bei der Unterstützung/Gestaltung des neuen Dartraums, die gute Kooperation mit der Ww-Schule sowie dem Sportbund Rheinland/LSB und die heimischen Banken (Volksbank Gebhardshain, Sparkasse Westerwald/Sieg und Sparda Bank).

Zum Abschluss der Veranstaltung ehrte die stellvertretende Vorsitzende Ruth Schnell mit den Worten „Im Namen der SG Westerwald wird dem Vereinsmitglied…für seine treue Mitgliedschaft und langjährige Unterstützung des Vereins Dank & Anerkennung ausgesprochen“ 19 anwesende zu Ehrende mit einer Urkunde sowie kleinen Präsenten. Hier ein Überblick aller Ehrungen:

25 Jahre Mitgliedschaft in 2024 – Jahrgang 1999/1998           

1.   Marlies    Hoffmann   Gebhardshain

2.   Marie-Claude    Kunzler    Atzelgift

3.   Jörg Mockenhaupt     Elkenroth

4.   Wolfgang   Philipp    Gebhardshain

5.   Manfred    Ramb Schönstein

6.   Thomas     Brühl Nauroth

7.   Jessica    Wallenborn Fensdorf

8.   Edith Fischer    Selbach-Brunken

9.   Thomas     Fischer    Selbach-Brunken

10.   Magdalena  Hick Gebhardshain

11.   Klaus Kohlhas, Dr.    Gebhardshain

12.   Bernd Mockenhaupt     Gebhardshain

40 Jahre Mitgliedschaft in 2023 – Jahrgang 1983/1984           

     1.   Hans-Jochen     Hannemann  Elkenroth

2.   Ulrike     Hannemann  Elkenroth

3.   Katja Hassel     Gebhardshain

4.   Rudolf     Schnell    Nauroth

5.   Tanja Stockschlaeder  Gebhardshain

 

50 Jahre Mitgliedschaft in 2023 – Jahrgang 1973           

1.   Glöckner   Dieter     Gebhardshain

2.   Lindlohr   Hans-Martin     Gebhardshain

3.   Nilius     Georg Gebhardshain

4.   Pauli Annemie    Gebhardshain

5.   Philipp    Willi Steineroth

6.   Philipp    Mathias    Steineroth

7.   Richter    Artur Elkenroth

8.   Rödder     Rudi Gebhardshain

9.   Schelhaas  Stefan     Gebhardshain

10.  Schneider  Günter     Gebhardshain

11.  Schnell    Ruth Nauroth

12.  Wagner     Silvia     Elben

13.  Weber Antonius   Gebhardshain

14.  Weller     Bernd Rosenheim

Share:

Facebook
Twitter
Pinterest
Email
WhatsApp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

siehe auch

Weitere Neuigkeiten

Jahreshauptversammlung 2024

Es hat sich einiges getan in der SGW im letztjährigen 50. Jubiläumsjahr des zweit größten Mehrspartensportvereins im Landkreis Altenkirchen. Hierüber berichteten jetzt die Abteilungsleiter sowie

Fahrsicherheitstraining für eBiker voller Erfolg

Sensibilisierung im Bereich E-Bike-Mobilität ist ein wichtiger Sicherheitsfaktor für Verkehrsteilnehmerinnen und Teilnehmer jeden Alters. Oftmals wird das Handling mit dem wesentlichen schwereren und auch schnelleren

Neue Yogi-Fit-Mix Kurse am 9. & 11. Juli

Der Yogi-Fit-Mix Kurs der SG Westerwald in Gebhardshain besteht aus vier Trainingsarten: Dehnung, Gleichgewicht, Konzentration und Koordination. Durch diese Kombination wird die innere Muskulatur beansprucht,