TAEKWONDO

Home / TAEKWONDO

Unsere Trainingszeiten

Dienstags 18.00-19.30 Uhr Kinder (ab 6 Jahren) & Jugendliche – Kleine Sporthalle Gebhardshain
  19.30-21.00 Uhr Erwachsene – Kleine Sporthalle Gebhardshain
Freitags 18.00-19.30 Uhr Kinder (ab 6 Jahren) &- Jugendliche – Kleine Sporthalle Gebhardshain
  19.30-21.00 Uhr Erwachsene – Kleine Sporthalle Gebhardshain

Kontakt: taekwondo@sgwesterwald.de

Über uns


Unser Trainerteam


Name: Johannes Rötzel

Geburtsdatum: 1960

Funktion: Trainer

Welchen Gürtelgrad habe ich? 3. Dan

Seit wann mache ich Taekwondo? 01.10.1981

Warum mache ich Taekwondo?

Was macht mir beim Training am meisten Spaß?

Was macht mir weniger Spaß?


Name: Udo Pagels

Geburtsdatum: 1968

Funktion: Abteilungsleiter

Welchen Gürtelgrad habe ich? 2. Dan

Seit wann mache ich Taekwondo? 11.06.1991

Warum mache ich Taekwondo? Körperliche Fitness/ Beweglichkeit, Spaß mit anderen zu trainieren

Was macht mir beim Training am meisten Spaß? Techniktraining, Konditionstraining

Was macht mir weniger Spaß? Bauchmuskeltraining

 


Name: Vanessa Kramer  

Geburtsdatum: 1986

Funktion: Kindertrainerin, Kassenwart

Welchen Gürtelgrad habe ich? 2. Dan

Seit wann mache ich Taekwondo? 15.10.2006   

Warum mache ich Taekwondo? Ich habe die Sportart ausprobiert und bin dabei geblieben, ist einfach eine tolle, vielseitige Sportart.

Was macht mir beim Training am meisten Spaß? Mit anderen zu trainieren, Techniktraining, schnelle Kicks

Was macht mir weniger Spaß? Training mit Gewichten

 


Name: Rainer Kohl

Geburtsdatum: 1969

Funktion: Kindertrainer

Welchen Gürtelgrad habe ich? 1. Dan

Seit wann mache ich Taekwondo? 10.01.2012   

Warum mache ich Taekwondo? Ich wollte schon immer eine Kampfsportart ausüben und so habe ich (recht spät) Taekwondo ausprobiert und bin dabei geblieben.

Was macht mir beim Training am meisten Spaß? Kicken, Techniktraining, Selbstverteidigung

Was macht mir weniger Spaß?   …  da muß ich mal drüber nachdenken 🙂

 

Aktuell

Erfolgreiches Trainings-Camp 2020 trotz Corona

Vom 09.07. – 12.07.2020 nahmen wieder 12 sportbegeisterte Mitglieder der Taekwondo-Abteilung an unserem jährlichen Trainings-Camp teil.

Als im März der Lockdown kam, war unklar, ob wir dieses Jahr überhaupt nach Seibersbach fahren können. Andere Termine wie z.B. die geplante Gürtelprüfung und eine Wanderung mussten wir bereits streichen. Vorschnell unser Trainings-Camp absagen erschien uns jedoch nicht richtig, also hieß es Daumen drücken und abwarten.  

Dann kam die erhoffte Meldung, dass es unter Einhaltung von Hygienekonzepten möglich wäre unser Camp durchzuführen. 

Nach kurzer Überlegung und Rücksprache mit allen Verantwortlichen viel uns die Entscheidung, dass wir fahren, nicht schwer. 

Unsere Trainings-Schwerpunkte lagen dieses Jahr auf Konditions- und Fitnesstraining. Aber auch der Spaß kam bei Spielen wie „Schlag den Übungsleiter“, bei denen manche sportlich an ihre Grenzen gingen, oder einer Wasser-Challenge nicht zur kurz und so vergingen die vier Tage wie im Flug.

An dieser Stelle möchten wir uns bei ALLEN, die uns in irgendeiner Form unterstützt haben, aber besonders bei den Teilnehmern für die tolle Einhaltung der Regeln und den reibungslosen Verlauf der Veranstaltung bedanken. 

Da es auch im kommenden Jahr wieder nach Seibersbach gehen soll, haben die Planungen für unser Trainings-Camp 2021 bereits begonnen.

 

 


Erfolgreiche Kup-Prüfung

Am 13.12.2019 haben wir unsere halbjährliche Kup-Prüfung durchgeführt, bei der die Teilnehmer ihr Können und Wissen demonstrieren konnten.

Mit viel Erfolg haben auch diesmal wieder 12 Mitglieder aus unserem Verein teilgenommen und die Prüfung für den nächst höheren Gürtelgrad bestanden.

Durchgeführt wurde die Prüfung von unseren beiden Kindertrainern Vanessa Kramer und Rainer Kohl.

Wir gratulieren allen Teillnehmern zur bestandenen Prüfung.


Seibersbacher Trainings-Camp wieder ein voller Erfolg

 

Nach der erfolgreich bestandenen Gürtelprüfung kurz vor den Sommerferien ging es Ende der Ferien (01.08.-04.08.2019) wieder nach Seibersbach ins Sommer-Camp. Startpunkt war wie letztes Jahr der Schulhof der Westerwald – Schule in Gebhardshain. Von hier ging es mit dem SGW-Bus für vier Tage nach Seibersbach.

Der Schwerpunkt wurde dieses Jahr auf Selbstverteidigung gelegt, aber auch Technik- und Fitnesstraining standen auf dem Programm. Der Spaß sollte natürlich auch nicht zu kurz kommen, so ging es für einen Nachmittag ins nahegelegene Freizeitbad nach Rheinbölln. Den Tag ließen wir anschließend mit einem leckeren Grillabend ausklingen. Am Ende waren sich alle einig, ein erneutes Sommer-Camp darf und soll es wieder geben.

Wer Interesse hat diesen Sport einmal auszuprobieren, ist dienstags und freitags herzlich willkommen.

 


Erfolgreiche Teilnahme am 2. Dragons-Cup


Am 19.05.2019 hat die Taekwondo-Abteilung der SG-Westerwald erfolgreich am Dragons-Cup in Flammersfeld teilgenommen.

Mit tollen Leistungen konnten sich 8 Taekwondoins beim 2. Dragons-Cup durchsetzen und mehrfach vordere Plätze belegen.

So konnte Leo Klein den zweiten Platz beim Poomsae-Laufen in seiner Klasse belegen und musste sich lediglich Til Niederhausen, ebenfalls SG-Westerwald, geschlagen geben, der neben dem ersten Platz im Poomsae-Lauf auch den Preis für die beste Poomse des Turniers erhielt.

Louisa Pfeiffer belegte den ersten Platz im Wettkampf in ihrer Gewichtsklasse. Tim Niederhausen musste bei seinem spannenden ersten Kampf aufgrund eines Punktegleichstands in die Verlängerung und musste im zweiten Kampf leider verletzungsbedingt aufgeben. Zuvor konnte er im Poomsae-Lauf noch den dritten Platz in seiner Klasse belegen.

Besonders die faire und beindruckende Stimmung während des Turniers, aber auch die super Organisation des Veranstalters machten den Tag zu einem tollen Erlebnis für alle Teilnehmer und Zuschauer.

 

Galerie


Kalender


Oktober 2020
M D M D F S S
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  

Häufig gestellte Fragen


Was ist Taekwondo?

Taekwondo ist eine über 2.000 Jahre alte, aus Korea stammende Kampfkunst, die oft als Kampfsport in Form von Wettkämpfen ausgeübt wird.
Seit dem Jahr 2000 ist Taekwondo ein Teil der Olympischen Spiele.

Archiv


Jahresbericht 2018

2018 war wieder ein ereignisreiches Jahr für unsere Abteilung. Neben den ca. 65 Trainingseinheiten im Kindertraining und ca. 80 Trainingseinheiten im Erwachsenentraining konnten wir Ende der Sommerferien ein Trainingscamp in Seibersbach organisieren. Hier wurde der Schwerpunkt auf das Erlernen und Trainieren neuer Selbstverteidigungstechniken gelegt, aber auch der Spaß kam nicht zu kurz, so wurde unter anderem, aufgrund des mehr als tollen Wetters, kurzfristig beschlossen dem ortsnahen Schwimmbad einen Besuch abzustatten.

Ein weiteres Event war die für Groß und Klein organisierte Wanderung in Form einer Schatzsuche, bei der es durch Rätzel und Aufgaben, rund ums Thema Taekwondo, galt den richtigen Weg und vor allem den Schatz zu finden. Die dabei zurück gelegte Strecke von 10 km wurde von allen problemlos gemeistert.

Auch 2018 haben wieder viele unserer aktiven Mitglieder ihr Können bei den halbjährlich stattfindenden Gürtelprüfungen unter Beweis gestellt und dürfen nun den nächsthöheren Gürtel tragen. Hier noch einmal herzlichen Glückwunsch an alle Prüflinge für die gezeigte Leistung.

Aufgrund der großen Nachfrage, ob das Kindertraining auch in den Ferien stattfinden könne, haben wir für alle Interessierten ab dem grünen Gürtel angeboten, in den Ferien am Erwachsenentraining teilzunehmen, was auch von einigen Jugendlichen angenommen wurde. Deshalb werden wir dieses Angebot auch in Zukunft beibehalten.

Auch für das Jahr 2019 sind neben den regulären Trainingseinheiten wieder verschiedene Aktionen und Unternehmungen geplant.

 


If you never push yourself, you will never realize your true potential.


https://g.page/Taekwondo-Gebhardshain

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.