Tennis-Herren 70 noch gut in Form

Zufrieden kann die Mannschaft der Herren 70 auf die soeben beendete Tennis-Sommersaison zurückblicken.

Die erfahrenen Spieler, die als Spielgemeinschaft der SG Westerwald und des TC Bad Marienberg an den Start gingen, konnten in der diesjährigen Meden-Runde zwar keinen vordersten Tabellenplatz in der B-Klasse erreichen, freuten sich aber, ihre Sportart in fairen Wettkämpfen unter Corona-Einschränkungen wenigstens ausüben zu können.

In kaum einer anderen Sportart kann man sein Hobby auch in fortgeschrittenerem Sportlerleben noch wettkampfmäßig ausüben. Hervorzuheben ist die Leistung  von Hartmut Stein, der alle vier Einzelspiele und noch zwei von vier Doppeln souverän gewinnen konnte.

Die rüstigen Tennissenioren lassen die Sommersaison noch bis September mit allwöchentlichen Trainingsspielen ausklingen, wobei sich das Doppelspiel der größten Beliebtheit erfreut.

Zum Erinnerungsfoto stellten sich auf (von links): Mannschaftsführer Bernd Rosenthal, Rudolf Nilius, Hartmut Stein, Uli Stolz, Hans-Martin Lindlohr, Rüdeger John, Waldemar Theis. Verhindert waren Willi Siebenmorgen und Hartmut Soumagne.

Share:

Facebook
Twitter
Pinterest
Email
WhatsApp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

siehe auch

Weitere Neuigkeiten

Jahreshauptversammlung 2024

Es hat sich einiges getan in der SGW im letztjährigen 50. Jubiläumsjahr des zweit größten Mehrspartensportvereins im Landkreis Altenkirchen. Hierüber berichteten jetzt die Abteilungsleiter sowie

Fahrsicherheitstraining für eBiker voller Erfolg

Sensibilisierung im Bereich E-Bike-Mobilität ist ein wichtiger Sicherheitsfaktor für Verkehrsteilnehmerinnen und Teilnehmer jeden Alters. Oftmals wird das Handling mit dem wesentlichen schwereren und auch schnelleren

Neue Yogi-Fit-Mix Kurse am 9. & 11. Juli

Der Yogi-Fit-Mix Kurs der SG Westerwald in Gebhardshain besteht aus vier Trainingsarten: Dehnung, Gleichgewicht, Konzentration und Koordination. Durch diese Kombination wird die innere Muskulatur beansprucht,