Tennis: Positives Jahresergebnis

Home / Neuigkeiten / Tennis: Positives Jahresergebnis

Auf ein erfolgreiches Sportjahr blickte jetzt Tina Oberdries, Leiterin der Tennis-Abteilung der SG Westerwald (SGW), auf der diesjährigen Mitgliederversammlung zurück.

Mit insgesamt 10 Teams im Jugend- und Erwachsenenbereich startete die SGW, dabei Kooperationen mit Bad Marienberg, Müschenbach und Kirchen, in der Sommer-Medenspielrunde. Für einen reibungslosen Trainingsbetrieb sorgte dabei die hervorragend funktionierende Kooperation mit der Tennisschule Timo Müller mit der man in 2023 bereits ins vierte gemeinsame Sportjahr geht.

„Es gibt einen merklichen Mitgliederzuwachs. Wir haben die Mitgliederzahl 100 wieder erreicht“, so Tina Oberdries die sich ganz herzlich bei ihren Vorstandsmitgliedern, Timo Müller und seinen Trainerinnen und Trainern, dem Vorstand des Hauptvereins und dem neuen Platzwart für die geleistete Arbeit bedankte.

Neben der erfolgreichen Medenspielrunde gab es aber auch ein Tennis-Camp für Kids, die Tennis-mini-Meisterschaften, ein Schleifchenturnier sowie Schnupperangebote. Im Bereich Außenanlagen hat sich in den letzten Wochen, dank des neuen Platzwarts, auch einiges getan. In Sachen Instandsetzung/Pflege der Plätze erhofft sich der Vorstand für die neue Saison noch mehr Unterstützung der Abteilungsmitglieder und hat deshalb eine „alte“ Neuregelung in Sachen Arbeitseinsatz einstimmig beschlossen die nun noch durch den Gesamtvorstand des Hauptvereins muss.

Bei den anschließenden Neuwahlen wurde der bisherige Vorstand komplett wiedergewählt, und zwar wie folgt: Tina Oberdries (Bild Mitte/Abteilungsleiterin), Christian Deitersen (Sportwart, 2. v. l.), Heiner Kölzer (Pressewart/3. v. r.), Markus Solbach (Geschäftsführer/Kassierer), André Klein (2. v. r.) & Bernd Rosenthal (Kassenprüfer/rechts). Neu in den Vorstand gewählt wurden Max Büdenhölzer (fehlt/Sportwart zusammen mit Christian Deitersen) sowie Phillip Hombach und Finn Sonnberg (Jugendteam).

Thomas Hombach (Bild links), Vorsitzender des Hauptvereins, bedankte sich ganz herzlich beim Tennis-Vorstand, der Tennisschule Timo Müller sowie den heimischen Sponsoren für die geleistete Arbeit und die Unterstützung und wünscht allen Aktiven eine erfolgreiche und gesunde Tennis-Wintersaison.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert