Tischtennis mini-Meisterschaften ein voller Erfolg

Spannende Spiele gab es jetzt bei den diesjährigen Tischtennis mini-Meisterschaften der SG Westerwald in der Großsporthalle in Gebhardshain zu sehen. Insgesamt nahmen 32 Mädels und Jungs in fünf Altersklassen bis 12 Jahre an dem Turnier teil.

Dies bestätigte auch Manuel Weber, Vorstand und Hauptsponsor der Veranstaltung von der Volksbank Gebhardshain: „In den Finalspielen waren ganz tolle Ballwechsel zu sehen“.

Dabei marschierten Pia Steffens, Julius Schneider und Felix Luy komplett ohne Niederlage durch das ganze Turnier und sicherten sich den Siegerpokal. Spannend machte es Tom Trippler in der jüngsten Konkurrenz: während er in der Vorrunde gegen seinen ärgsten Konkurrenten Leo Lindner noch verlor schaffte er im Finale das Kunststück und siegte mit 2:0. Ähnliches gelang Nala Henschel bei den Mädchen (2013/2014) vor Ida Lindner.

Tolle Preise gab es bei der Siegerehrung von der stellvertretenden Vorsitzenden der SGW, Ruth Schnell, Manuel Weber und SGW-Trainer Dominik Maes für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer in Form von Urkunden, Medaillen, Pokalen und einem neuen TT-Schläger. In der Pause gab es zudem leckere Hot-Dogs, Getränke und süßes.

Ein Sonderlob gab es von Markus Solbach für die Turnierleitung bzw. das Orga-Team um die TT-Abteilungsleiter Torben und Sven Schuhen, Klaus Laufer, Albert Brenner und Dominik Maes sowie die Westerwaldschule/Realschule Plus für die Kooperation.

Alle Infos zum Tischtennis-Training (immer freitags von 15.30-17 Uhr, Großsporthalle Gebhardshain) bei der SG Westerwald gibt es auf der Homepage unter www.sgwesterwald.de oder in der Geschäftsstelle unter 02747-914 711.

Hier die jeweils die vier Erstplatzierten im Überblick:

Mädchen Jahrgang 2011/2012: 1. Platz Pia Steffens, 2. Evelin Solbach

Mädchen Jahrgang 2013/2014: 1. Platz Nala Henschel, 2. Ida Lindner

Jungen Jahrgang 2011/2012: 1. Platz Julius Schneider, 2. Nils Bitter, 3. Tom Tholen, 4. Jan Ruhbaum

Jungen Jahrgang 2013/2014: 1. Platz Felix Nuy, 2. Ben Kirsch, 3. Nils Schäfer, 4. Ben Schäfer

Jungen Jahrgang 2015 u. jünger: 1. Platz Tom Trippler, 2. Leo Lindner, 3. Thore Beckmann, 4.  Emil Schock.

Share:

Facebook
Twitter
Pinterest
Email
WhatsApp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

siehe auch

Weitere Neuigkeiten