WICHTIGE Infos zur Mitgliederversammlung vom 16.06.2023

Während sich die Sportgemeinschaft Westerwald (SGW) im April mit einem offiziellen Festakt anlässlich des 50-jährigen Vereinsbestehens in der Großsporthalle Gebhardshain von seiner sportlichen Seite zeigte, standen bei der Mitgliederhauptversammlung am 16. Juni 2023 eher sport-politische Themen auf der Tagesordnung.

Mit insgesamt 13 Abteilungen und über 1.450 Mitgliedern gehört die SGW aktuell zu den größten Sportvereinen im Landkreis Altenkirchen mit einem vielfältigen Sportangebot für Groß und Klein.

Dies belegten die jeweiligen Abteilungsleiter in ihren Jahresberichten für das Jahr 2022.

So konnte die Basketball-Abteilung erstmals wieder zwei Freundschaftsspiele gegen die DJK Marienstatt austragen, die wachsende Steel-Dart-Abteilung ihr wöchentliches Training auf drei Einheiten erweitern, eine Teilnahme am Ligaspielbetrieb anstreben und die Radsportabteilung im Bereich e-Bike insgesamt 15 Touren durchführen.

Stellvertretender Fitness-Abteilungsleiter Jörg Mockenhaupt berichtete über die erfolgreiche Mitgliedergewinnungsaktion 2+2 und endlich wieder leicht steigende Mitgliederzahlen, Fit & Gesund-Abteilungsleiterin Christine Bamberger verwies auf die vielen Gymnastikgruppen und das breite Kursangebot im Kinder- und Erwachsenenbereich, das aktuelle Trendsportarten aufgreift. Die Hockey-Abteilung konnte von einer erfolgreichen Hallenrunde in der 4. Verbandsliga und einer stabilen Jugendarbeit berichten.

Endlich wieder über regelmäßige Trainingseinheiten in der Laufabteilung freute sich Abteilungsleiterin Gabi Eckel. Den größten Mitgliederzuwachs im Bereich Kinder/Jugendliche hatte im letzten Jahr die Leichtathletik-Abteilung zu verzeichnen, dicht gefolgt von der Taekwondo-Abteilung, die wieder ein abwechslungsreiches Trainingslager durchgeführt hat.  Das Rehasport-Angebot umfasst aktuell acht Trainingsgruppen in den Bereichen Herz-, Lungen- und Orthopädiesport. Kontinuierlich wächst auch die Tanzsportabteilung um Abteilungsleiterin Claudia Wäschenbach die im Bereich Modern Line Dance und Paartanz stark aufgestellt ist.

Aufwärts geht’s auch in den Rückschlagsportarten Tennis und Tischtennis (Spielgemeinschaft TTF Oberwesterwald), die an Meisterschaftsspielen teilnehmen sowie Vereinsmeisterschaften und Turniere austragen.

In einem ausführlichen Bericht informierte im Anschluss Vorsitzender Thomas Hombach die Versammlung über das zurückliegende Sport- und Geschäftsjahr. Besonders bedankte sich Hombach bei den vielen ÜbungsleiterInnen für ihre geleisteten Trainingseinheiten in den 170 Wochenstunden SGW- Sport sowie seinen Kolleginnen und Kollegen aus dem Gesamtvorstand.

Auch wenn der Verein wirtschaftlich noch ganz gut da steht, konnte die große Mitgliederlücke durch die Coronapandemie noch nicht geschlossen werden. Die aktuellen Zahlen zeigen zwar ein Mitgliederplus von den Höchstzahlen aus dem Jahr 2018/2019 sei man jedoch noch weit entfernt. Dies stellte auch Finanzmanagerin Vanessa Kramer anhand des Kassenberichts dar.

Der Vorstand wurde anschließend auf Antrag einstimmig entlastet.

Um die hohen Stromkosten abzufedern, entschloss man sich, aus den vorhandenen Rücklagen eine Photovoltaik-Anlage auf das vereinseigene Fitness-Studio zu installieren. Hinzu kommen weitere geplante Investitionen in die Erweiterung des vereinseigenen Fitness-Studios wie Umrüstung der bestehenden Lichtanlage auf LED-Lampen (hier geht ein ganz besonderes Dankeschön an Ingenieur Andreas Heidrich für die Unterstützung beim BAFA-Antrag), die Erneuerung der Schließanlage sowie die Anschaffung eines neues Vereinsbusses.

Die Preiserhöhung in vielen Bereichen wie z. B. beim Gas, die Abgaben an die Fachverbände sowie die zukünftig anfallenden Instandhaltungskosten der Vereinsgebäude Fitness und Tennis kosten Geld.

Rege Diskussionen gab es beim Tagesordnungspunkt Beitragserhöhung, deren Notwendigkeit der Vorsitzende in einer Powerpointpräsentation anschaulich erklärt hatte. Die Beitragserhöhung wurde mehrheitlich zum 01.01.2024 beschlossen. Der Rhythmus des Beitragseinzugs wird ab 2024 auf Quartalsweise umgestellt. Zu folgenden Terminen werden dann jeweils drei Monate Vereinsbeitrag einzgezogen:

10.-20. Januar/April/Juli und Oktober

Nachfolgend eine Übersicht der neuen Beiträge:

Kinder bis 6 Jahre6,00 €
Jugendliche 7 bis 18 Jahre, FSJ, BUFDI, Schüler, Studenten7,50 €
Erwachsene9,00 €
Senioren ab 75 Jahre5,00 €
  
Fördermitglied5,00 €
Ehepaar15,00 €
Familien (2 Erwachsene + Kind(er)18,00 €

Wahlleiter Rudi Rödder bedankte sich beim alten Vorstand für die hervorragende Arbeit der letzten Jahre.

Keine Veränderungen gab es im Anschluss bei den Neuwahlen im Vorstand. So wurde der geschäftsführende Vorstand um Thomas Hombach (Vorsitzender), Ruth Schnell (Stellvertretende Vorsitzende), Vanessa Kramer (Finanzmanagerin), Bernd Mockenhaupt (Vorstand Fitness-Abteilung), Willi Philipp (Vertreter Ehrenrat) sowie Markus Solbach (Geschäftsführer) wiedergewählt.

Ebenso wiedergewählt wurden die Vereinsbeauftragten Edith Fischer (Ernährung), Gabi Eckel & Rudi Rödder (Vereinskultur), Thomas Hassel (IT/Social Media) und Max Büdenhölzer (Rechtsfragen), sowie Angelika Weger & Niklas Ehlgen als Kassenprüfer.

Vorsitzender Thomas Hombach bedankte sich am Ende bei allen Mitgliedern für die Teilnahme an der Sitzung und die konstruktive Diskussionen.

Share:

Facebook
Twitter
Pinterest
Email
WhatsApp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

siehe auch

Weitere Neuigkeiten

MEISTER!!! Darts-Team steigt auf

Am vergangenen Samstag hat es unser Dart-Team Double20 der @sg_westerwald geschafft in der ersten Saison, in der noch jungen Abteilungsgeschichte, Meister der Kreisliga Nordrhein-Süd 1

Geschäftsstelle geschlossen

Liebe Mitglieder, die SGW-Geschäftsstelle ist vom 25.-28.03.24 nicht besetzt. Wir wünschen allen Mitgliedern, Freunden und Gönnern schöne und besinnliche Osterfeiertage.

Bild von GraphicMama-team auf Pixabay

ÜbungsleiterInnen gesucht

Du hast Zeit, Lust und Talent  ?Bist auch sportbegeistert, engagiert und kannst andere motivieren ? Dann bist du bei uns genau richtig ! Wir suchen